Vatertagsgeschenk – Das wünschen sich Väter wirklich!

Star War Tropper hebt kind hoch

Geschrieben von Anita

1. Mai 2020

Der Vatertag ist nur zum Saufen da. Das ist das Einzigste, was sich Väter am Vatertag wünschen. Nein, eigentlich nicht. Lass dich überraschen, was sich Väter wirklich wünschen und wie das perfekte Vatertagsgeschenk aussehen kann.

Christi Himmelfahrt gilt seit 1933 in Deutschland als Feiertag. An diesem Tag feiern wir auch den Vater- oder Herrentag.

Warum feiern wir überhaupt den Vatertag?

Ein kurzer Blick in die Historie:

William Smart kämpfte im Sezessionskrieg (1861-1865) und gehörte zu den Bürgerkriegsveteranen.

Nach dem Tod seiner Frau kümmerte er sich alleine um seine 6 Kinder.

Seine Tochter, Sonora Louisa, war sehr stolz auf ihn.

Sie wollte sich für seine Selbstlosigkeit und Fürsorge bedanken.

Und rief in Amerika im Jahr 1910 die Bewegung zur Ehrung der Väter auf.

Aha, darum geht es also.

Am Vatertag sollen alle Papas geehrt werden.

Wie machen wir das am besten?

Mit Geschenke?

Ja, aber mit was für welche?

Das haben wir bisher am Vatertag verschenkt

Kennst du das auch?

Zu bestimmten Anlässen tendiert man dazu, jedes mal aufs Neue etwas Ähnliches zu schenken.

Gerade zum Mutter- und Vatertag bleiben wir uns meist unserem Schenk-Charakter treu.

Eine Umfrage ergab, die Top-10 der beliebtesten Geschenkideen:

 
Da sind ja ganz schön viele Geschenketipps dabei.
 
Kommt dir auch das eine oder andere bekannt vor?
 
Ja?
 
Ok.
 
Und jetzt ein kleiner Schock.
 
Nur etwa 3 % der Väter erwarten und wünschen sich ein materielles Geschenk zum Vatertag.
 
Also, das, was wir immer für supertoll gehalten haben, ist in Wirklichkeit doch nicht so klasse?
 
Nicht ganz. Nummer 2 und Nummer 10 gelten noch als die besten Geschenke.
 
Aber schau dir einfach an, was sich Papas wirklich wünschen.
 

Die Top 9 - Das wünschen sich Väter wirklich

#1 Gutes Wetter

Wieso „gutes Wetter“?

Vielleicht, weil dein Vater sich am Vatertag gerne draußen aufhalten möchte.

Am besten fragst du ihn ganz einfach, ob er schon was bestimmtes geplant hat.

Und wenn nicht?

Dann gibt es tolle Ideen, die du bei schönem Wetter gut umsetzen kannst:

  • ein tolles Barbecue
  • Picknicken
  • Biergarten
  • Outdoor-Sport (Fahrrad-Tour, Wandern, etc.)

Wichtig ist vorallem, mit deinem Vater Zeit zu verbringen.

Euch einfach einen schönen Tag zusammen zu machen.

Sofern er nicht was anderes geplant hat, natürlich.

#2 Qualitytime mit der Family

Auch wenn der Wunsch sich an die gesamte Familie richtet.

Väter die diesen Wunsch geäußert haben freuen sich hauptsächlich mit ihren Kindern Zeit zu verbringen.

Es gibt viele Möglichkeiten, welche Erlebnisse sich am besten eignen.

Je älter die Kinder werden, desto „extremere“ Ausflüge können unternommen werden.

Hier findest du 23 Vatertags-Ausflugs-Ideen.

Aber vielleicht fällt dir selber ein spezielles Erlebnis ein?

#3 Lecker Essen und Trinken

Das ist ein toller Wunsch.

Denn du bereitest deinem Vater schon eine große Freude, wenn du am Vatertag sein Lieblingsessen kochst.

Vielleicht ist es dir sogar möglich den ganzen Tag lang das aufzutischen, was er gerne isst.

Was ist sein Lieblingsfrühstück?

Zum Frühstücksthema findest du unter #7 ausführlichere Informationen.

Wie schaut es mit dem Mittagsessen aus?

Und was mag er zum Abendessen?

Bei einer Umfrage mit 26.000 Teilnehmer wurde das beliebteste Männeressen gewählt.

Hier sind die Top 10:

 
Noch einfacher ist es jedoch deinen Papa direkt zu fragen.
Am besten mindestens 1 Monat vor dem Vatertag, damit er kein Verdacht schöpft :).
 

Solltest du dich für dieses Vatertagseschenk entscheiden, ist die Organisation das aller Wichtigste.

Schreibe dir eine Woche vorher einen Einkaufszettel.

Vielleicht kannst du bestimmte Gerichte schon ein Tag vorher vorbereiten? So sparst du dir Stress beim Kochen.

Und gaaaaanz wichtig: TRINKEN nicht vergessen.

Was trinkt dein Vater am liebsten?

Bier, Wein, Whiskey, …

Und welche Sorte?

#4 Keinen Streit

Kannst du diesen Wunsch nachvollziehen?

Ich verstehe es zwar, aber wie soll man das denn umsetzen und wie kann das ein Geschenk sein?

Die Antwort: Harmonie

Ein harmonisches Miteinander ist auch ein Geschenk.

Diese drei Begriffe fördern ein harmonisches Familienleben:

Darf ich? Danke! Entschuldigung.

Weiterhin sollte am Vatertag folgendes vermieden werden, um die Harmonie nicht zu gefährden:

– keine „Reizthemen“ ansprechen

– niemandem Vorwürfe machen

– und Schimpfwörter und Beleidigungen bitte vermeiden.

#5 Ausschlafen

Einer der besten Wünsche überhaupt.

Ausschlafen.

Damit das gelingen kann, sind ist folgendes überaus wichtig:

Alle Familienmitglieder sollen sich ganz leise verhalten, solange Papa noch schläft.
 

Ja, ich verstehe dich gut.

Letzteres ist eine wirkliche Herausforderung.

Aber umso besser kommt dieses Vatertagsgeschenk an.

#6 Mit Freunden auf die Piste

Wie ich erfahren habe, mögen viele Frauen diesen Wunsch absolut nicht.

Aber, es ist nun mal Vatertag und wenn das sein Wunsch ist, dann steht es ihm zu.

Bitte nimm ihm das nicht übel.

Das bedeutet: keine bösen Blicke, keine bösen Bemerkungen, auch lass es ihn am nächsten Tag nicht büßen.

Die Rücksichtsnahme und das Verständnis sind hier für ihn das größte Geschenk.

Noch schöner wäre es, für deinen Vater als Vatertagsgeschenk ein Korb mit Proviant vorzubereiten.

Hier können selbst kleine Geschwister mithelfen. 

Folgende Leckereien bieten sich für einen Ausflug am Vatertag an:

Bei Chefkoch findest du noch weitere tolle Rezeptideen für einen ordentlichen Männer-Proviant speziell zum Vatertag.

#7 Überraschung: Frühstückstisch

Ist es nicht schön erstmal richtig auszuschlafen und dann noch mit einem leckeren Frühstück überrascht zu werden?

Ja, genau, damit kannst du deinem Vater auch eine Freude bereiten.

Vor allem, wenn er eh immer derjenige ist, der den Frühstückstisch deckt.

Aber vielleicht mag er auch mit einem Frühstück ans Bett überrascht zu werden.

Hast du gewusst, dass die Gastronomie 4 Frühstückstypen unterscheidet?

Solltest du das Lieblingsfrühstück deines Papas nicht kennen, können dir die verschiedenen Frühstückstypen einen Hinweis geben:

#8 Zeit zu zweit

Und es gibt natürlich auch die Väter, die den Vatertag am liebsten mit dem Partner/in verbringen möchten.

Als Kind ist es dir vielleicht möglich einen schönen Tag zu zweit für deine Eltern zu organisieren.

Wie könnte das aussehen?

Vielleicht kannst du dich an den Hobbys deiner Eltern orientieren.

Was machen sie gerne zusammen?

Sind sie Filmfanatiker?

Dann bereite Popcorn und Eis vor und überlasse ihnen den Big-TV im Wohnzimmer.

Kochen Sie gerne zusammen?

Dann könntest du ein leckeres Rezept raussuchen, die Zutaten besorgen was nettes zum Trinken hinstellen und ihnen die Küche überlassen.

Aber ganz klar, je kleiner die Kinder sind, umso schwieriger lässt sich dieser Wunsch umsetzen.

Außer es findet sich ein Babysitter.

#9 Family and Friends

Dein Vater ist glücklich, wenn das Haus voll ist?

Dann organisiere eine Überraschungsfeier und lade Familie und Freunde ein.

Bitte sprich dich vorher noch mit deiner Mutter ab.

Denn du wirst hier und da bestimmt ihre Hilfe brauchen.

Mach dir einen Monat vorher einen Plan.

Um wieviel Uhr sollen die Gäste kommen?

Wer muss eingeladen werden?

Was soll es zu essen geben?

Schick dann die Einladungen 2-3 Wochen vorher raus.

Eine Nachricht per What´s app reicht aber völlig aus.

Und wichtig: dein Papa soll davon nichts wissen (falls du vorhast, ihn zu überraschen).

Aber eigentlich wollen sie alle nur das Eine!

Egal welche Geschenke.

Egal welche andere Art von Überraschung.

Eines ist Vätern sehr wichtig: Wertschätzung.

Im Grunde streben alle Menschen nach Anerkennung und Wertschätzug.

Darum ist es das wichtigste Geschenk, was man einem anderen Menschen überhaupt schenken kann.

Aber warum fällt es uns nur so schwer diesen Wunsch zu erfüllen?

Weil wir vielleicht nicht wissen wie?

Wie verschenkt man Wertschätzung?

Eins ist klar, einfach nur zu sagen „Papa du bist der beste“ oder „Der beste Papa auf der ganzen Welt“ reicht nicht aus.

Mit persönlichen und ernst gemeinten Worten lässt sich das am besten zeigen.

Dadurch fühlt sich dein Vater wertgeschätzt und wertvoll.

Was kannst du konkret tun?

Schreiben.

Hier ein paar Ideen, die dir vielleicht weiterhelfen:

Du siehst, es gibt einige  Möglichkeiten mit Worten Wertschätzung zu zeigen.

Ich bin mir sicher, dass du noch bessere Ideen hast.

Und hier noch ein paar Aussagen von Vätern, als ich sie zum Vatertagswunsch anonym befragt habe:

„Zeit mit der gesamten Familie, da wir uns nicht so oft im Jahr sehen.“

 

„Meinen Hobby nach gehen“

 

„Das es meiner Familie gut geht“

 

„Eigentlich wünsche ich mir zum Vatertag, dass ich endlich meine beiden Kinder, Schwiegerkinder und unser Enkelkind besuchen kann.“

 

„Das mein Kind gesund ist.“

 

„Liebe Kinder viel Gesundheit und eine glückliche Ehefrau“

 

Ich finde es überraschend, wie wenig sich die bisherigen Vatertagsgeschenke mit den Väterwünsche überdecken.

Schön ist es auch zu sehen, dass es tatsächlich nicht immer ein materielles Geschenk sein muss.

Vieles kann ein schönes Geschenk sein.

Selbst ein schöner Tag.

Wie siehst du das?

 
 

„Ein ehrliches DANKE ist eine Wertschätzung. Es ist kostenlos, aber nicht umsonst.“ – Klaus Seibold

Share with:


0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.