Ostergeschenke für Kinder? Warum gleich übertreiben?

Süßigkeiten für Kinder Ostern

Geschrieben von Anita

14. März 2020

Entspannt und relaxt mit Kindern Ostern feiern. Das kennst du nicht? Dich stressen schon wieder die Geschenke? Sei entspannt, je nach Alter gibt es typische Geschenke, über die sich Kinder in der Regel freuen und gleichzeitig die Entwicklung fördern. Aber muss es immer pädagogisch sinnvoll sein? Nein. Lass dich inspirieren.

Gerade haben wir den Weihnachts-Geschenke-Stress hinter uns gebracht, schon steht die nächste Panik vor der Tür: Ostern.

Viele Eltern würden ihren Kindern am liebsten gar nichts schenken. Aber das finden sie dann doch komisch.

Auch ich bin meistens ratlos.

Wie teuer darf das Geschenk sein? Was schenken andere? Und was erwartet mein Kind? Schließlich möchte ich ja, dass es sich freut.

Dachte ich bis jetzt.

Als ich dann doch einen Entschluß gefasst habe!

Nachdem sich die Kinder eh immer was wünschen können, soll das an Ostern anders sein. Hier geht es darum, dass diesmal die schenkende Person entscheidet, was sie dem Kind an Ostern schenken möchte.

Corona & Geschenkpakete

Aus aktuellem Anlass ist es für viele schwierig Freunden und Verwandten persönlich ein Geschenk zu übergeben. Deshalb bietet sich der Paketversand optimal an, um den Liebsten eine kleine Freude zu machen. Laut der FAZ überleben Corona-Viren (wenn überhaupt) ca. 1 Tag auf Papieroberfläche. Somit ist eine Ansteckung über Brief oder Paket sehr unwahrscheinlich.

Warum an Ostern nicht auf Wünsche eingehen?

Natürlich möchtest du mit deinem Geschenk, dem Kind eine Freude bereiten. Das beste Geschenk ist immernoch das, was auch gewünscht wurde.

Oder?

Manchmal nicht.

Warum macht es Sinn an Ostern anders mit dem Thema „Geschenke“ umzugehen, als wie an Weihnachten oder an Geburtstagen?

Das sind ein paar Gründe:

Wenn du schon immer mal eine bestimmte Idee hattest, was du dem Kind schenken möchtest, dann ist Ostern die perfekte Gelegenheit dafür. 

Denn anders als an Weihnachten oder an Geburtstagen ist der Hype um das „Was wünscht du dir …“ weniger groß. Hier bleiben die Wunschzettel noch aus. Auch werden viele Kinder nicht danach gefragt, was sie sich zu Ostern wünschen.

Und wenn du dir unsicher bist, wieviel Geld du ausgeben solltest, hilft dir vielleicht die folgende Statistik:

GEschenke an Ostern Wert
Quelle: Statista; Umfrage in Deutschland zu den Ausgaben von Eltern zu Ostern pro Kind 2018

Wenn du noch keine Idee hast, kannst du dich erstmal gut daran orientieren, in welcher Entwicklungsphase dein oder das zu beschenkende Kind ist.

Natürlich kann sich die zeitliche Entwicklung eines Kindes nicht mit einer Schweizer Uhr vergleichen.

Aber im Durchschnitt können wir bestimmte Interessen dem jeweiligen Alter (ab dem Kindesalter: +/- 1-2 Jahre) zuschreiben.

Ostergeschenke für Babys

Vielleicht siehst du das genauso wie ich: Babys brauchen definitiv keine Geschenke zu Ostern.

Aber, wer unbedingt etwas schenken möchte, et voilá, das sind die Themen eines Babys:

Das Baby lernt seine Umwelt kennen.

In dieser Phase lieben Babys Geräusche, sie lieben es Dinge zu greifen und zu tasten.

Geeignete Ostergeschenke für Babys sind zum Beispiel:

Ostergeschenke für Kleinkinder (1-3 Jahre)

Jetzt gibt´s Action. Das Kind befindet sich nicht nur in einer Bewegungsphase, sondern auch die Feinmotorik entwickelt sich zunehmend. Die Kleinen freuen sich, wenn sie sehen, was sie mit ihren eigenen Händchen bewirken können.

Die passenden Geschenke zu Ostern wären:

Spielsachen für die Badewanne, Sandspielzeug, Stapelbecher, Formensortierspiele, Holzfahrzeuge, Sternenhimmel (für die Nacht)

„Das kann ich auch!“ Es ist die Zeit des Nachahmens, der Rollenspiele. Diese Imitationsphase ist auch für die Entwicklung der Sprache sehr wichtig. Besonders viel Spaß haben Kinder, wenn sie im Haushalt mit helfen dürfen. Hier können die Kleinen zeigen, was sie schon alles können.

Geschenke-Tipp:

Zubehör für die Spielküche, Kaufladen, Baustellenspielzeug, Knete, Bälle, Fahrzeuge, Sandspielsachen, Bauklötze, Puppen, Wachsmalstifte, Kostüme, Wimmelbücher

„Ich baue mir die Welt, wie sie mir gefällt.“ In der Konstruktionsphase sind alle Gegenstände interessant. Kinder errichten sich damit eine eigene Welt. Aus leeren Kartons wird eine Burg gebaut und Stühle und Decken verwandeln sich in einer spannenden Höhle. In diesem Alter werden Formen und Farben besser erkannt, dies begüngstigt die Entwicklung der Kreativität.

Diese Geschenke bieten sich als Ostergeschenk an: 

Puzzle, einfache Bausteine, Seifenblasen, Stifte, Musikinstrumente, Autos, Kugelbahnen, Sandspielsachen, Wasserspielsachen, Spiele mit Tieren

Ostergeschenke für Kinder (4-11 Jahre)

Auch bei Vierjährigen sind Rollenspiele heiß begehrt. Mit verschiedenen Figuren werden ganze Phantasiewelten erschaffen. Es ist die Welt der Dinosaurier, Superhelden, Prinzessinen und Feen.

Das wären als Beispiel passende Geschenke:

Puppen, Zubehör für Puppen, Stofftiere, Actionfiguren, Playmobil, Kindergarten-Freundschaftsbücher, Stickerbücher, Prinzessinenkleid, Diadem, Dinosaurier, Märchenbücher, Murmeln

Fünfjährige lieben vorallem Bewegung. In diesem Alter zeigen sich aber auch bereits die ersten Begabungen und vorlieben. Eine große Rolle spielt die Umwelt. Sie lieben die Natur, Tiere und Pflanzen. Aber auch das Spielen mit anderen Kinder wird zunehmend interessanter.

Damit kannst du 5-Jährigen eine Freude bereiten:

Lego, Bastelkoffer, tiptoi-Bücher, ein Besuch auf dem Bauernhof, Gesellschaftsspiele, T-Shirt mit Lieblingsheld, Puzzle, Kinderbücher, Malbücher

Das Kind verlässt die Phantasiewelt und kommt in der Realität an. Auf einmal ist die ganze Welt ungerecht. Deshalb interessieren sich 6-Jährige zunehmend für Zusammenhänge und wollen selbstbestimmt entscheiden, z. B. was sie Anziehen möchten. Auch unternehmen sie gerne Ausflüge und lieben es zu basteln.

Diese Geschenke bieten sich gut an:

Bastelkoffer, Bügelperlen, Wissensspiele, Outdoorspielzeug (Badminton, Bälle, Tischtennis), ferngesteuerte Autos, Ausflug in den Klettergarten oder Ponyhof, Schwimmbadzubehör (Taucherbrille, etc.)

Durch die Schule sind jetzt alle Kinder ziemlich gut beschäftigt. Rückzugsorte, wie z. B. Baumhäuser schaffen die ideale Entspannungsumgebung. Für viele Kinder in diesem Alter ist das Zeichnen und Malen eine wichtige Ausgleichsbeschäftigung zu den Schulaufgaben.

Diese Ostergeschenke wären eine gute Idee:

Stifte aller Art, Mandalabücher, Malen nach Zahlen, Indianerzelt, Hängematte, Lichterkette für die Kuschelecke, Kinokarten, Sammelkarten (z. B. Pokémon), Furzkissen, Kochbuch für Kinder

Diese Kinder interessieren sich stark für Natur-Phänomene, Planeten, Sterne und nach wie vor für Tiere und Pflanzen.  8-Jährige haben ein gutes Selbstwertgefühl entwickelt und probieren gerne Neues aus. Hier zeigt sich aber auch, ob sportliche Aktivitäten Spaß machen und gewünscht sind oder eher nicht.

Das sind ein paar GeschenkeTipps für dich:

Besuch ins Planetarium, Ausflüge ins Museum oder in den Zoo, Kompass, Thalia-Buchgutschein, Skateboard, cooler Rucksack/Tasche, Kosmetiktäschen gefüllt mit Labello/Handcreme

Das Konzentrationsvermögen ist nun deutlich ausgeprägt. Auch beim Spielen gehen die Kinder systematischer vor. 9-Jährige mögen es, sich neuen Herausforderungen zu stellen und knifflige Aufgaben zu lösen. Das Wichtigste für sie ist jedoch die Anerkennung von Freunden.

Damit machst du sie glücklich:

Geldbeutel (inkl. Inhalt), Kinderuhr, abschließbares Tagebuch, Freundschaftsbuch, Experimentierkasten, Ausflug in die Trampoline-/Kletterhalle oder zum Schwarzlichtminigolf, Schmuckbastelset

Langsam sind die Freundschaften gut gefestigt. Deshalb spielt besonders die Meinung der Freunde jetzt eine große Rolle. Sie freuen sich in der Gruppe ihre Freizeit zu verbringen. Auch ist die Liebe zur Musik stärker ausgeprägt.

Das sind passende Geschenke für 10-Jährige:

H&M-Gutscheine, Bluetooth-Kopfhörer oder Soundbox, i-Tunes-Gutschein, etwas für´s Zimmer (Whiteboard/Pinnwand, angesagte Bettwäsche, Kuscheldecke), Zubehör für Hobbies

Das Interesse bezieht sich jetzt mehr auf gesellschaftliche Themen und auf die Themen ihrer Freunde. Sie vergleichen sich stark mit Gleichaltrigen. In dieser Phase steht das „Wer bin ich?“ im Vordergrund. In dieser Zeit brauchen die Kinder viel Zuwendung und das Vertrauen der Eltern.

Das sind gute Geschenk-Ideen:

Handyzubehör, Gutschein für den Lieblingsshop, Schmuck, Beauty-Etui mit kleinem Inhalt, LED-Stimmungslicht, abschließbarer Tressor (in klein), coole Brotdose/Trinkflasche

Und was ist mit den Süßigkeiten an Ostern?

Bunte Eier und Süßigkeiten gehören irgendwie an Ostern dazu.

Aber viele beschweren sich über die Masse an Süßigkeiten.

Ja, klar, bringt die Verwandschaft was mit. Wie sollten sie auch mit leeren Händen kommen.

Du hast hier dennoch ein paar Möglichkeiten, das Ganze in Grenzen zu halten:

Für mich ist es ganz klar: diesmal entscheide ich.

An Ostern werde ich mein Kind mal überraschen.

Es wird ein Osternest geben, mit bunten Eiern und selbstgebackene Osterkekse.

Dann kommt noch ein kleines Geschenk dazu (wird eher was Praktisches sein).


Und wie sieht es bei dir aus?

Was schenkst du gerne an Ostern?

Ich bin gespannt auf deine Geschenke :).

„Ein Geschenk ist genauso viel wert, wie die Liebe, mit der es ausgesucht worden ist“

– Thyde Monnier (1887-1967)

Share with:


0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.